alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Dr. Kirsten Tackmann überreicht bei ihrem Besuch des Arbeiter-Samariter-Bundes in Prenzlau eine Spende in Höhe von 300 Euro.

Bundestagsabgeordnete Dr. Kirsten Tackmann besuchte am 23. Juni 2015 den Arbeiter-Samariter-Bund in Prenzlau.

Zu diesem Anlass überreichte sie eine 300-Euro-Spende, um die örtliche Arbeit des ASB bei der Anschaffung neuer, dringend benötigter PC-Technik zu unterstützen.

Den Scheck nahm Gerlinde Daum (im Bild links), die Leiterin der dortigen Einrichtung, entgegen.

Daum gründete den ASB in Prenzlau vor 21 Jahren und hat inzwischen ein Team von rund vierzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die den ASB hauptamtlich oder ehrenamtlich unterstützen.
Nach einem längeren Gespräch konnte sich Frau Dr. Tackmann bei einer Führung durch die Einrichtung und die benachbarte Kleiderkammer ein Bild von der Arbeit des ASB machen.

„Hier wird mit großem Engagement eine soziale Einrichtung erhalten und geführt, die für immer mehr Bürgerinnen und Bürger an Bedeutung gewinnt. So macht sich z.B. in der steigenden Annahme der Tagespflege auch hier der demografische Wandel bemerkbar. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kann nicht oft genug für ihre Arbeit gedankt werden.“ so Tackmann zu dem Besuch.

Das Geld stammt aus dem Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE e.V., in den die Bundestagsabgeordneten der LINKEN monatliche Beiträge einzahlen, um landesweit soziale Projekte zu unterstützen.