alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Am 12.5. fragte Dr. Kirsten Tackmann die Bundesregierung nach der geplanten Novelle des Bundeswaldgesetzes. Hintergrund war die Besorgnis, dass Agroforstsysteme nur auf die Kombination von land- und forstwirtschaftlichen Pflanzen beschränkt werden sollten. Hudewälder oder Almwirtschaft würden dann aussen vor bleiben.

Anhang: schra_100520_mai_bwaldg_silvopastorale_systeme.pdf