alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Wenn ein Orkan über eine Monokultur fegt, kann es danach schon wüst aussehen. Der Wald braucht lange Zeit um sich wieder aufzubauen. Wenn ihm aber auch noch die letzten Nährstoffe weggenommen werden, weil aus Reisig und Wurzeln "Bio"energie gewonnen werden soll, dann sieht der Wald alt aus. "Ist das mit der Nachhaltigkeit vereinbar?" wollte Frau Dr. Tackmann (MdB) von der Bundesregierung wissen. Lesen Sie selbst.

Anhang: antwort_sschriftliche_frage.pdf