alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Am 11.01.2017 besuchten die beiden Bundestagsabgeordneten Frau Kerstin Kassner und Frau Dr. Kirsten Tackmann gemeinsam das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI), dem Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit.

Dort trafen sie sich zu einem gemeinsamen Gespräch mit dem Präsidenten Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter und den Institutsleitern Herrn Prof. Dr. Martin Beer, Herrn Prof. Dr. Franz J. Conraths und Herrn Prof. Dr. Groschup.

Insbesondere ging es vor dem Hintergrund des aktuellen Ausbruchs der Vogelgrippe und der drohenden Gefahr durch Afrikanische Schweinepest um die Frage von Ein- und Verschleppungsrisiken bei Tierseuchen und wie solche reduziert werden können. Außerdem erhielten die beiden Abgeordneten einen interessanten Einblick in internationale Projekte, mit denen beispielsweise Länder in Afrika unterstützt werden.