alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Auch in diesem Jahr präsentiert sich die Bundestagsfraktion DIE LINKE auf der größten Verbrauchermesse mitten in Berlin. Zwischen Halle 6.2a und 6.2b fällt der tiefrote Stand mit dem roten Traktor sofort ins Auge. Vom 16. bis 25. Januar stellen sich Mitglieder der Bundestagsfraktion DIE LINKE mit einer Vielzahl von Unterstützerinnen und Unterstützern den Fragen der Besucherinnen und Besucher.

Kirsten 2007 auf der IGW

Kirsten 2007 auf der IGW

"DIE LINKE steht nicht nur für soziale Gerechtigkeit und friedliches Miteinander. Wir beantworten auch Fragen zu fairen Lebensmittelpreisen, nachhaltiger Landwirtschaft und Verbraucherschutz", erklärt Kirsten Tackmann, agrarpolitische Sprecherin der Fraktion. "Wer wissen will, warum die Agro-Gentechnik uns nicht hilft und warum wir für faire Löhne streiten, der sollte uns besuchen kommen", ergänzt die verbraucherpolitische Sprecherin Karin Binder.

Die Besucherinnen und Besucher können sich aktiv am roten Stand informieren. Dieser enthält kleine Fenster, die sich nach dem Adventskalenderprinzip öffnen lassen. Sie machen den Blick frei für Antworten der LINKEn zur Agrar- und Verbraucherpolitik. Beim Trecker-Quiz können die Gäste ihr Wissen unter Beweis stellen. Für Schulklassen bietet DIE LINKE in diesem Jahr erstmals ein eigenes Programm an. Dabei können sich Schülerinnen und Schüler mit kritischen Fragen rund um Ernährung, Landwirtschaft, Konsum und Umwelt beschäftigen."