alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Auch in diesem Jahr besuchte wieder eine Delegation des Internationalen Jugendfeuerwehrcamps in Kyritz auf Einladung von Dr. Kirsten Tackmann den Deutschen Bundestag.

Ein Gruppenfoto der Gäste des Jugendfeuerwehrcamps in Kyritz vor dem "Mahnmal der von den deutschen Faschisten ermordeten und gefangenen Reichstagsabgeordneten" in der Abgeordnetenlobby des Deutschen Bundestages.

Ein Gruppenfoto der Gäste des Jugendfeuerwehrcamps in Kyritz vor dem „Mahnmal der von den deutschen Faschisten ermordeten und gefangenen Reichstagsabgeordneten“ in der Abgeordnetenlobby des Deutschen Bundestages.

Nach einer englischsprachigen Führung durch das Reichstagsgebäude und einem Gruppenfoto vor dem "Mahnmal der von den deutschen Faschisten ermordeten und gefangenen Reichstagsabgeordneten" in der Abgeordnetenlobby, konnten die finnischen und bulgarischen Jugendlichen Berlin von der Wasserseite aus kennenlernen. Durch eine Spende von 300 Euro durch Dr. Kirsten Tackmann an die Landesjugendfeuerwehr war dies möglich geworden, da die Tickets ansonsten das Campbudget überschritten hätten . Im Anschluss an die Sightseeing-Tour probierten die Jugendlichen den Berliner Döner, bevor sie wieder Richtung Kyritz aufbrachen.