alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Über ein schmackhaftes Essen im Besucherrestaurant des Deutschen Bundestages konnte sich am 21. Juni eine Schülergruppe des Gymnasiums Finow freuen, die auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Sabine Stüber den Bundestag besuchte.

©Büro Tackmann

©Büro Tackmann

Bevor es jedoch zum Restaurant mit Blick auf die Spree ging, hörten die Schülerinnen und Schüler einen interessanten Vortrag über die Geschichte des Reichstagsgebäudes sowie über die bevorstehende Bundesversammlung, auf der ein/e neue/r Bundespräsident/in gewählt wird. Der Blick in den Plenarsaal des Reichstagsgebäudes war dieser Tage um so interessanter, da die Umbaumaßnahmen für die 1244 Mitglieder der Bundesversammlung schon in vollem Gange waren. Alle nach dem Vortrag aufkommenden Fragen konnten die Schülerinnen und Schüler später der Bundestagsabgeordneten Dr. Kirsten Tackmann stellen, die mit der Gruppe für eine Stunde als Vertretung für Sabine Stüber ins Gespräch kam. Nicht nur Fragen zur Bundesversammlung sondern vor allem zum Wochenablauf eines/r Abgeordneten konnten geklärt werden. Anschließend wurde noch das Reichstagsgebäude und die Reichstagskuppel besichtigt. Die Schülerinnen und Schüler aus Finow zeigten sich insgesamt sehr diszipliniert sowie sehr interessiert an parlamentarischen Abläufen und der Geschichte des Bundestages.