alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

LINKE ist erstmals mit einem Stand auf der Agrarmesse dabei…

aus dem ND vom 17.01.2008:

Besucherinnen und Besucher der Grünen Woche können sich in diesem Jahr zum ersten Mal an einem Stand über linke Agrar- und Verbraucherschutzpolitik informieren. Dabei geht es um faire Löhne bei der Spargelernte, faire Preise im Supermarkt, Gentechnik und Lohndumping. Mit Kirsten Tackmann, der agrarpolitischen Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, sprach Silvia Ottow.

ND: Wie passt die LINKE in die Schlemmer- und Kommerzwelt der Grünen Woche? Tackmann: Wir wollen dem Kommerz etwas entgegensetzen, weil Landwirtschaft und Verbraucherschutz ur-linke Themen sind. Es geht um soziale Rechte, den Zugang zu Informationen, zu fairen Preisen, und um die Macht von den Verbraucherinnen und Verbrauchern, die beispielsweise entscheiden können, ob die Agro-Gentechnik angewendet werden soll oder nicht.

weiter…