alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Weitere Thünen-Studie bestätigt wirtschaftliche Vorteile des Ausstiegs aus der chirurgischen Ferkelkastration

„Warum auch immer diese Studie lange unveröffentlicht blieb, sie bestätigt abermals die wirtschaftlichen Vorteile der Ebermast und der Immunokastration. Damit gibt es keinen Grund, den aus Tierschutzsicht zwingend nötigen endgültigen Ausstieg aus der chirurgischen Ferkelkastration weiter zu verzögern. Die Position der Tierärzteschaft und der LINKEN wird bestätigt. Das macht allerdings die gerade erfolgte Zulassung der Isofluran-Narkose wirtschaftlich unsinnig, zumal sie weder tier- noch arbeitsschutzgerecht ist. Schon gar nicht in der Hand von kurzbeschulten Tierhalterinnen und -haltern. Warum schlägt die Bundesregierung dennoch den wissenschaftlichen Rat ihrer eigenen Ressortforschung aus? Auf wessen Seite steht das Ministerium? Auf der Seite der Schlachthofkonzerne, die vernünftige Lösungen verweigern, oder der Erzeugerbetriebe, die von ihnen abhängig sind?“, fragt Dr. Kirsten Tackmann, agrarpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag zur neu veröffentlichten Studie des Thünen-Instituts.

Agrarbetriebe zahlen Zeche für inkonsequentes Düngerecht

„DIE LINKE sieht die Bundesregierung in der Pflicht endlich eine Düngeverordnung vorzulegen, die sowohl das Grundwasser als Gemeingut zuverlässig schützt als auch der Landwirtschaft verlässliche Rahmenbedingungen dafür setzt. Dass erneut die Düngeverordnung nachgebessert werden muss, ist Folge der Inkonsequenz der Bundesregierung auf Kosten der Agrarbetriebe.“ erklärt Dr. Kirsten Tackmann, agrarpolitische Sprecherin der LINKEN im Bundestag.

Dank euch, ihr Forst- und Waldarbeitsleut!

Der Internationale Tag der Wälder am 21. März erinnert alljährlich an den Wald als Teil der Daseinsvorsorge und daran, dass täglich viele Forstleute, aber auch Waldarbeiterinnen und Waldarbeitern dafür sorgen, dass der Wald zu unser aller Wohl gedeiht. Daher muss an dieser Stelle auch gedankt werden für die engagierte Arbeit, die hohe gesellschaftliche Anerkennung verdient.“ So Dr. Kirsten Tackmann Agrarpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag zum heutigen Internationalen Tag der Wälder