alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Unter dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe – Angebote für den antifaschistischen Alltag in Brandenburg" entwickelten junge Leute aus dem Betreuungswahlkreis von Dr. Kirsten Tackmann (WK 58, HVL II/OHV) aus eigenem Antrieb eine Broschüre gegen Rechtsextremismus. "Gerade am 8. Mai, dem Tag der Befreiung, darf die zunehmende Gefahr des Rechtsextremismus im Alltag nicht ausgeblendet werden. Die Gefahr ist offensichtlich, wie beispielsweise durch die Anschläge auf meine Bürgerbüros zu erkennen ist.", erklärt Kirsten Tackmann, Sprecherin der Landesgruppe Brandenburg der Linken im Deutschen Bundestag. "Daher ist jede Initiative gegen Rechtsextremismus zu unterstützen!", so die Abgeordnete weiter.

"Hilfe zur Selbsthilfe" gegen Rechtsextremismus am Tag der Befreiung - MdB Dr. Kirsten Tackmann stellt neue Broschüre gegen Rechtsextremismus vor

Die Besonderheit der Broschüre liegt in ihrer Kürze. Auf gerade einmal 60 Seiten sind viele kleine, nicht überregional bekannte Initiativen und AGs im Land Brandenburg und deren Angebote im Kampf gegen Rechtsextremismus zusammengefasst. Aber auch die großen landesweit tätigen Teams sind mit aufgeführt. Sie sind nach den Wahlkreisen der Brandenburger Linken sortiert. "In fünf Regionen unterteilt finden gerade Bildungsmultiplikatoren, für die die Broschüre entwickelt wurde, die ersten Ansprechpartner in ihrer Nähe. Viele von denen sind seit Jahren aktiv, aber wissen kaum etwas von einander. Daher leistet die Broschüre einen wertvollen Beitrag zur Vernetzung.", so Kirsten Tackmann, die in ihrer Fraktion auch für die ländlichen Räume verantwortlich ist, weiter.

"Die Broschüre soll nicht selber aufklären, sondern zwischen denen, die Hilfe und Erfahrungen aus dem Alltag anbieten, und denen, die Hilfe benötigen, vermitteln. Durch die Kürze entfällt außerdem langes recherchieren und nachschlagen. Auch einige meiner Bürgerbüros haben Angebote erarbeitet. Diese können jederzeit wahrgenommen werden.", bietet die Abgeordnete an.

Die Broschüre erhalten sie in den Wahlkreisbüros von Dr. Kirsten Tackmann oder können Sie telefonisch unter 030-22 77 4311 oder unter kirsten.tackmann.ma11@bundestag.de bestellen.