alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klasse der Förderschule Kyritz kamen, um mit ihrer Abgeordneten zu sprechen. Es ging um Flüchtlinge und Asylbewerber, die die Kommunen aufnehmen, um Hartz IV, um den öffentlichen Beschäftigungssektor – aber die Schülerinnen fragten auch nach der Haltung der LINKEN zur Ukraine, zu Drogenkonsum und dazu, dass die Kinder für der Pflege ihrer Eltern finanziell verantwortlich sein sollen.


auf der Treppe des Paul Löbe Hauses