alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

„Zur Sondersitzung des Bundestags reise ich aus Lappland an." erklärt Dr. Kirsten Tackmann, die ihren Urlaub für drei Tage für die Sondersitzung des Bundestages unterbricht, in der es um Finanzhilfen zur Rekapitalisierung spanischer Banken geht. Die Regierungsvereinbarungen sehen Finanzhilfen über den EFSF in Höhe von 100 Milliarden Euro vor, die die spanische Regierung an die Banken weiterleitet.

Tackmann weiter:

„Die LINKE klagt vor dem Bundesverfassungsgericht gegen den vom Bundestag beschlossenen Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) und den Fiskalpakt, weil damit die Rechte der Abgeordneten und des Parlaments verletzt werden. Die LINKE verteidigt die parlamentarischen Rechte und nimmt sie auch wahr. Aus diesen sehr grundsätzlichen Gründen ist mir meine Teilnahme an der Sondersitzung wichtig. Und sie ist aufgrund einer vergleichsweise guten Verkehrsanbindung von Lappland nach Berlin auch realisierbar.

Hintergrund:

Wir sind seit 14. Juli in Gafsele. Ca. eine Stunde zum Flugplatz Vilhelmina, Abflug dort 18. Juli, 16.40 Uhr. Über Stockholm nach Tegel. Ankunft 20.30.

Rückflug am 20. Juli, 12.50 Uhr von Tegel über München-Stockholm-Vilhelmina. Ankunft 20.30 Uhr.“