alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Die Übergabe zweier Wettbewerbspreise an zwei Gewinnergruppen des Jugendwettbewerbs "Zivilcourage vereint" aus dem vergangenen Jahr durch Frau Dr. Tackmann war außerdem das Startsignal für den diesjährigen Wettbewerb "Zivilcourage vereint". Beide Gruppen kamen aus Falkensee und wollen sich auch am diesjährigen Wettbewerb beteiligen.

Startsignal für Wettbewerb "Zivilcourage vereint" 2010 zur Preisverleihung gegeben

Constanze und Jenny bewarben sich mit einem T-Shirt Projekt beim Wettbewerb und gewannen 100 Euro zu Umsetzung ihres Beitrages. Theresa, Hannah, Stefanie und Robin interviewten einen Widerstandskämpfer und fertigten eine Karte mit den Stationen seines Lebens an. Zur Umsetzung weiterer Projekte gewann sie für ihre Klasse eine Digitalkamera.

Die Übergabe der Preise nutzt Frau Dr. Tackmann zur Auslobung des diesjährigen Wettbewerbs und gab damit das Startsignal für alle Schulen, Beiträge einzusenden. Mit dem antifaschistischen Jugendwettbewerb "Zivilcourage vereint" ruft DIE LINKE im Bundestag zum insgesamt sechsten Mal bundesweit Jugendlichen auf, sich mit diesem Teil deutscher Geschichte und der sich daraus ergebenden besonderen Verantwortung, aber auch unserer Gegenwart, politisch und künstlerisch auseinander zu setzen. Gesucht werden gewaltfreie und phantasievolle Beiträge gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit. Die besten Beiträge werden mit einer Reise nach Kroatien belohnt. Die Reise bietet nicht nur ein interessantes Bildungsangebot sondern auch Erholung. Die Begegnung mit Zeitzeugen, das Aufsuchen von Orten des antifaschistischen Widerstandes sowie der Besuch von Orten des Nazi-Terrors sind Höhepunkte der Reise. Einsendeschluss für die Beiträge ist der 8. Mai 2010. Über die Preisträger entscheidet eine fachkundige Jury. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.zivilcourage-vereint.de oder erhalten Sie unter Tel.: 030-22774311. Beiträge können an das Wahlkreisbüro Dr. Kirsten Tackmann, MdB, Pritzwalker Straße 28, 16866 Kyritz, oder unter Kirsten.tackmann.ma11[at]bundestag.de eingesandt werden.

Ansprechpartner für den Wettbewerb ist im Berliner Büro Tobias Bank.