alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Heute hat Frau Dr. Tackmann von ihrem parlamentarischen Fragerecht Gebrauch gemacht und der Bundesregierung zwei schritftliche Fragen zur Agrarpolitik gestellt.

Tackmann will wissen:

1. Welche Kenntnis hat die Bundesregierung hinsichtlich Plänen der Bundesländer zur gezielten Begleitung der nunmehr freiwilligen Impfungen gegen die Blauzungenkrankheit und wie wird die Bundesregierung solche Aktivitäten im Jahr 2010 unterstützen?

2. Welche Kriterien zur Definition benachteiligter Gebiete hält die Bundesregierung vor allem in Hinsicht auf die GAP-Reform 2013 für angemessen und wird sie sich für europaweit einheitliche Kriterien einsetzen?

Mit einer Antwort ist innerhalb von einer Woche zu rechnen.