alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Am Abend des 12. November nominierte die Basis der LINKEN in der Prignitz, im Ruppiner Land und in Teilen des Havellandes Dr. Kirsten Tackmann als Kandidatin für die Bundestagswahl 2013. Mit 97,7 Prozent für Kirsten Tackmann war das Ergebnis ein eindeutiger Vertrauensbeweis für die Bundestagsabgeordnete der LINKEN. Für eine starke LINKE im Deutschen Bundestag.

Kirsten Tackmann benennt die Probleme, ©Bianca Bodau

Kirsten Tackmann benennt die Probleme, ©Bianca Bodau

Kirsten Tackmann stellte in ihrer Rede ein Papier vor. Nachdem sie die "Elf Sünden der aktuellen Bundesregierung" aufgezählt hatte, beschrieb sie in ihrem Papier "Elf Punkte für mehr Lebensqualität im Brandenburger Nordwesten". Dieses wurde anschließend von den anwesenden Genoss_innen beschlossen.