alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Die Brandenburger Abgeordnete unterstützt die Kampagne mit einem klaren Statement.

 

Tackmanns Statement:
Ich unterstütze die Kampagne, weil: „es immer noch der friedlichste Weg ist mit Argumenten zu überzeugen und Hass keine Probleme löst, sondern neue schafft.“

Die bundesweite Kampagne gegen die Verbreitung von Hass-Propaganda in den sozialen Netzwerken startete am 18. November 2014. Die Kampagne “Die Erben der Rose.” steht unter dem Motto: “Stoppt Hass-Propaganda! Erst prüfen, dann teilen.”

 Projektträger ist das neue Potsdamer Toleranzedikt ist ein  Bekenntnis zu Weltoffenheit und Toleranz, in Anlehnung an das“Edikt von Potsdam” von 1685.