alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Die EU-Kommission tut sich seit Jahren schwer, rechtliche Regelungen für das Fleisch von geklonten Tieren oder deren Nachkommen festzuschreiben. Mehrere Vorhaben sind in den vergangenen Jahren gescheitert. Im kommenden Jahr soll es einen erneuten Anlauf geben, diesen heiß umstrittenen Rechtsbereich zu klären.

Die Linksfraktion spricht sich für ein Klonverbot im Bereich der Lebensmittelherstellung aus. Daher begrüßt die agrarpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE, Dr. Kirsten Tackmann, dass die EU-Kommission nun eine öffentliche Konsultation gestartet hat und die BürgerInnen um ihre Meinung fragt. Der (englische) Fragebogen ist hier zu finden und kann bis zum dritten September ausgefüllt werden.