alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Tackmann wills wissen – Jeden Monat können die Abgeordneten des Bundestages vier Fragen an die Bundesregierung stellen. Davon macht Kirsten Tackmann stets Gebrauch. Die agrarpolitische Sprecherin fragte am 25.09.2012 warum eine erneute Ausschreibung für den geplanten Funktionsbauvertrag für die Ortsumgehung Kuhbier im Zuge der B 189 in Brandenburg erfolgte.
Lesen Sie die Antwort der Bundesregierung.

3) Warum erfolgte eine erneute Ausschreibung für den geplanten Funktionsbauvertrag für die Ortsumgehung Kuhbier im Zuge der B 189 in Brandenburg (vgl. Märkische Allgemeine Zeitung vom 09.08.2012 „Baustart für Ortsumgehung Kuhbier verschoben“), und bei welchen konkreten Funktionsbauverträgen von Bundesfernstraßen gab es bisher ebenfalls mehr als eine Ausschreibung?

Anhang: antw_schra_121001_ortsumgehung_kuhbier.pdf