alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Jeden Monat können die Abgeordneten des Bundestages vier Fragen an die Bundesregierung stellen. Davon macht Kirsten Tackmann stets Gebrauch. Die agrarpolitische Sprecherin fragte 22.03.2011 zur Beräumung der Kyritz-Ruppiner Heide und dem Planungsstand des Bundesinstituts für Risikobewertung

1. Welche Schlussfolgerungen zieht die Bundesregierung aus dem „Strategischen Handlungs-konzept zur Darstellung des Kampfmittelrisikos“, insbesondere hinsichtlich der sich aus dem Sicherheitsrisiko ergebenden Notwendigkeit eines Beginns der Beräumung der Kyritz-Ruppiner Heide und ihrer Finanzierung?

2. Welchen aktuellen Stand haben die finanziellen, personellen, organisatorischen und baulichen Planungen zur Ansiedlung eines Standorts des Bundesinstituts für Risikobewertung in Neuruppin (Landkreis Ostprignitz-Ruppin)?

Anhang: schra_110328_krh_handlungskonzept.pdf

Anhang: schra_110328_bfr_neuruppin.pdf