alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Die Antworten der Bundesregierung auf die mündliche Frage der agrarpolitischen Sprecherin an die Bundesregierung vom 7. März

1. Wie bewertet die Bundesregierung die Notwendigkeit eines länderübergreifenden Herdenschutz-Kompetenzzentrums zur Ausbildung von Hunden zum Schutz von Weidetieren vor Wolfsübergriffen und wie wird sie ein solches Vorhaben unterstützen?

2. Wie bewertet die Bundesregierung die Risiken von gentechnisch veränderten Lebendimpfstoffen in der Tierhaltung und welche Risikoeinschätzung hat sie in diesem Zusammenhang beim Feldversuch an Pferden im Gestüt Lewitz?

Anhang: 120307_antwbreg_muendlfrage_gvimpfstoffe.pdf

Anhang: 120307_antwbreg_muendlfrage_herdenschutzkompetenzzentrum.pdf