alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Am Donnerstag den 15.05 übergab Barbara Lange stellvertretend für die Aktionsgemeinschaft "Freier Himmel" über 800 Protestkarten gegen die Nutzung des Bombodroms in der Kyritz-Ruppiner Heide an Petra Pau.

Übergabe von Protestkarten an die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Petra Pau

Die Protestkarten wurden über Ostern während der Wasserdemo in Mirow gesammelt. Petra Pau nahm die Karten gemeinsam mit Kirsten Tackmann entgegen. Petra Pau wird die Karten an alle Fraktionsvorsitzenden der im Bundestag vertretenden Parteien weiterleiten.

Mit dieser Aktion spricht sich die Aktionsgemeinschaft "Freier Himmel" für eine sofortige politische Entscheidung gegen das Bombodrom aus und fordert alle Parteien auf, endlich auf das Bombodrom zu verzichten und dies im Bundestag zu beschließen.

DIE LINKE unterstützt diese Forderung.

Kein Bombodrom.Nirgends.