alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Sozialticket in Brandenburg einführen! Kein Busgeld für Schülerbeförderung!

Am 1. Mai viel der Start für eine Volksinitiative zur Einführung des Sozialtickets in Brandenburg Initiatoren sind die Linkspartei.PDS, Sozialverbände und Gewerkschaften. Wie schon in Berlin soll das Ticket auch in der Mark sozial Schwache und Arbeitslose zu verbilligten Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln berechtigen. Für die Volksinitiative sind 20 000 Unterschriften notwendig, damit sich der Landtag mit dem Anliegen befasst.

Am 1. Juni startete im Landkreis Ostprignitz-Ruppin eine Volksinitiative "Kostenfreie Schülerbeförderung ist machbar".

Elternbeiträge sind ungerecht und bildungspolitisch falsch. Sie benachteiligen Eltern im ländlichen Raum, deren schulpflichtigen Kinder auf die Schülerbeförderung angewiesen sind.

Unterstützen Sie diese beiden Volksinitiativen!

Die Unterschriftenlisten finden Sie hier.