alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Die LINKE Brandenburg hat auf ihrem Landesparteitag am 12. Juli das Wahlprogramm zur Landtagswahl bei einer Enthaltung beschlossen.

Ralf Christoffers, Thomas Domres, Christian Görke, Gerrit Große, Gerd-Rüdiger Hoffmann, Stefan Ludwig, Hans-Jürgen Scharffenberg, Gerlinde Stobrawa, Anita Tack, Kornelia Wehlan, Birgit Wöllert.

Das Kompetenzteam

Die Delegierten des Parteitages haben zahlreiche Änderungsanträge beraten. Im Vorfeld des Parteitages wurde in einem landesweiten Dialog mit Gewerkschaften, Vereinen und Initiativen über den Entwurf des Programms diskutiert.

Das Programm enthält die klare Aussage, dass DIE LINKE für einen Politikwechsel bereit ist, Regierungsverantwortung zu übernehmen.

Außerdem wurden zwei weitere Schlüsselprojekte in das Programm aufgenommen. Die Gemeinschaftsschule und die Interkommunale Zusammenarbeit. Darüberhinaus bekennt sich DIE LINKE nun zum Ziel des Ausstiegs aus der Braunkohleverstromung bis zum Jahr 2040.

Zum Abschluss des Parteitages wurde durch die Spitzenkandidatin Kerstin Kaiser das Kompetenzteam für den Wahlkampf vorgestellt.