alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Die agrarpolitischen Sprecherin Dr. Kirsten Tackmann fragte am 23. Januar danach, welche Rückschlüsse die Bundesregierung hinsichtlich der Bienengefährdung durch Insektizide schliesst. Die Antwort ging am 30. Januar 2013 im Büro Tackmann ein.

3. Welche Rückschlüsse zieht die Bundesregierung aus der aktuellen kritischen Bewertung von Insektiziden der Wirkstoffgruppe Neonicotinoide hinsichtlich des Risikos ihrer Anwendung für Bienen (vgl. Pressemitteilung der EFSA vom 16.01.2013) und wird sich die Bundesregierung in Brüssel zum Schutz der Imkerei für ein Anwendungsmoratorium dieser Insektizide einsetzen?

Lesen Sie die Antwort: 130130_antw_schra_neonicotinoide-3