alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Dr. Kirsten Tackmann, agrarpolitische Sprecherin der Linksfraktion, hatte Jorge Jurado eingeladen, um über die Situation in der Bananenwirtschaft seines Landes zu sprechen.

Auch die Fraktionskolleg_innen Heike Hänsel (Entwicklungspolitik), Karin Binder (Verbraucherschutz) und Alexander Süßmair (Agrarpolitik) nahmen teil. Der Druck internationaler Handelskonzerne führt zu geringen Löhnen und Umweltproblemen in der ecuadorianischen Bananenwirtschaft aus. Daher ist es ein wichtiges Anliegen der Linksfraktion, die Ecuadorianische Regierung bei ihrem Kampf um bessere Arbeitsbedingungen zu unterstützen und gleichzeitig den internationalen Agrarhandel fairer zu gestalten. Dazu müssen auch der deutsche Lebensmitteleinzelhandel und die Bundesregierung einen Teil beitragen.

 

 

 

 

 

2.vl. Botschafter Jorge Jurado (28.02.2013)