alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Kirsten Tackmann war dabei und erhielt von den Campact Vertreterinnen als erste das Wort. Sie sprach nicht nur über den eigentlichen Demokratie-Skandal, dass ein Minister sehr wohl solche Alleingänge starten kann wie BM Schmidt bei der EU-Entscheidung zu Glyphosat. Sie sprach auch über breite Bündnisse, die auf dem Weg zum Glyphosat-Verbot – dem Vorsorgeprinzip verpflichtet – notwendig sind.

v.l.n.r. Karl Bär, Campact und Kirsten Tackmann

v.l.n.r. Karl Bär, Campact und Kirsten Tackmann

Protest gegen Glyphosat

Protest gegen Glyphosat

Kirsten Tackmann findet klare Worte gegen Glyphosat

Kirsten Tackmann findet klare Worte gegen Glyphosat