alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Am Montag trafen sich Kirsten und Annekatrin Loy aus Zossen zum ersten Mentorinnengepräch. Annekathrin Loy, DIE LINKE. ist im Kreisverband Teltow-Fläming engagiert, verantwortlich für die Mitgliedergewinnung und -betreuung, politische Bildung und Ansprechpartnerin für die Region Zossen, Am Mellensee und Baruth/Mark. Sie ist Mitglied der AG Öffentlichkeitsarbeit.

Das Mentoringprogramm bietet bereits aktiven und engagierten Frauen zwischen 18 und 35 Jahren die Möglichkeit, DIE LINKE und ihre Politik umfassender kennen zu lernen, um zukünftig mehr Verantwortung zu übernehmen. Durch linke und feministische Inhalte, die Stärkung methodischer Kompetenzen sowie durch den Austausch mit den Mentorinnen/Mentoren, werden politische Prozesse für die Teilnehmerinnen (Mentees) nachvollziehbarer. Sie erhalten einen umfangreichen Einblick in die politische Praxis.

Das Programm läuft über 10 Monate, die Teilnehmerinnen erarbeiten ein eigenes politisches Projekt, nehmen an Begleitseminaren teil und haben einen intensiven Austausch mit ihrer Mentorin.

Die Mentorin aus der Prignitz und Ostprignitz-Ruppin und die Mentees aus Teltow Fläming vor der Brandenburg-Karte in Tackmanns Büro.