alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

„Die peripheren Regionen dürfen nicht abgehängt werden. Dazu gehört auch die Sicherung der Mobilität als öffentliche Daseinsvorsorge. Die jetzt für Herbst geplante Ausdünnung und zukünftig drohende Abbestellung der Bahnverbindung zwischen Neustadt und Pritzwalk wäre ein fatales Signal. Deshalb unterstütze ich die Gründung der BI, die das verhindern will und trete ihr bei,“ erklärt die regionale Bundestagsabgeordnete Dr. Kirsten Tackmann.

Tackmann weiter:

„Als Abgeordnete setze ich mich im Bundestag und bei der Landesregierung schon lange dafür ein, dass regionale Interessen ernst genommen werden. Der Bund muss den Schienenpersonennahverkehr bedarfsgerecht finanzieren. Die BI sollte neben der Verteidigung der konkreten Strecke auch Impulse für die Entwicklung eines integrierten Verkehrskonzeptes geben, das die Mobilität in der Region zukünftig sichert.“