alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Dr. Kirsten Tackmann, agrarpolitische Sprecherin fragte in der Fragestunde am 16.03.2011die Bundesregierung nach einer praktikablen Verwaltungsvorschrift für die Nulltoleranz gentechnischer Verunreinigungen von Saatgut und zu den Fischarten bei Rückwürfen der Fischereibetriebe

1. "Welche konkreten Vorstellungen hat die Bundesregierung zur Ausgestaltung einer allgemeinen Verwaltungsvorschrift für eine für alle Wirtschaftsbeteiligten praktikable technische Lösung für die Nulltoleranz gentechnischer Verunreinigungen von Saatgut?"

2. "Welche Kenntnisse hat die Bundesregierung über Fischarten bei Rückwürfen deutscher Fischereibetriebe in den Jahren 2008 – 2010 (bitte prozentualer Anteil und absolute Menge angeben)"?

Anhang: mdla_110316_nulltoleranz.pdf

Anhang: mdla_110316_rueckwurf_fische.pdf