alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Die dritte schriftliche Frage von Kirsten Tackmann im Januar 2020 zielt auf den Vorschlag einer Branchenvereinbarung der Schweinehaltungen zum Ausstieg aus der chirurgischen Ferkelkastration.

Frage 3 zur schriftlichen Beantwortung, Monat Januar 2020

Wie bewertet die Bundesregierung den Vorschlag einer Branchenvereinbarung der Schweinehaltungen zum Ausstieg aus der chirurgischen Ferkelkastration, auch hinsichtlich der 100.000 Improvac-Ferkel-Aktion und welche weiteren Maßnahmen zur Sicherstellung des Endes der Ausnahmegenehmigung zur betäubungslosen Ferkelkastration 2020 werden umgesetzt? (https://www.agrarzeitung.de/nachrichten/agrarspitzen/peter-seeger-zur-ferkelkastration-schulterschluss-ist-ueberfaellig-89562)