alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Dr. Kirsten Tackmanns Kommentar zu den Fangempfehlungen des Internationalen Rates für Meeresforschung (ICES):

„Angesichts der weiterhin schlechten Situation wichtiger Fischbestände in der Ostsee braucht es dringend eine langfristige Strategie, um der Küstenregion eine soziale und der Ostsee eine ökologische Perspektive zu sichern. Die Forderung der Wissenschaft, die Fangquoten für die Brotfische in der Ostsee, dem westlichen Hering und dem östlichen Dorsch, erneut auf Null zu setzen, scheint ebenso unausweichlich wie alarmierend. Die fatalen Folgen für die handwerkliche Fischerei und die Küstenregion erfordern mehr Unterstützung.“, kommentiert Dr. Kirsten Tackmann, agrarpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag die Veröffentlichung der Fangempfehlungen des Internationalen Rates für Meeresforschung (ICES).

Hier die ICES Empfehlungen östlicher Dorsch.
Hier die ICES Empfehlung westlicher Hering.