alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Kirsten Tackmann fragt welche Potentiale die Bundesregierung bei der der Nutzung von Insekten als Futtermittel sieht. Lesen Sie die Antwort der Bundesregierung:

Frage: „Welche Potenziale sieht die Bundesregierung hinsichtlich Nutzung von Larven der Soldatenfliege (Hermetia illucens), Stubenfliege (Musca domestica), Mehlkäfer (Tenebrio molitor), Getreideschimmelkäfer (Alphitobius diaperinus), Heimchen (Acheta domesticus), Kurzflügelgrille (Gryllodes sigillatus) oder Steppengrille (Gryllus assimilis) als Futtermittel für weitere als aquatische Tiere (beispielsweise Hühner und Schweine) und wann wird sie konkrete Initiativen zur Zulassung ergreifen?“

Hier die Antwort der Bundesregierung.