alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Die agrarpolitische Sprecherin fragt danach, wo die Bundesregierung Mängel im Rechtsschutz für veterinärmedizinische Kontrollbehörden sieht und wie sie diese aus dem Weg räumen will.
Lesen Sie die Antwort der Bundesregierung.

In welchen Punkten sieht die Bundesregierung Mängel im Rechtsschutz für veterinärmedizinische Kontrollbehörden (siehe Fall Dr. Margit Herbst) bei dem Verdacht von Tiererkrankungen, insbesondere bislang unbekannter Ursache, bei nicht-einheimischen oder zurückkehrenden Tierseuchen und auf Menschen übertragbare Erkrankungen, und wie wird sie diese beseitigen?


 

Die Antwort der Bundesregierung: 140927_schA_BReg_Rechtschutz_vetaerin_Kontrollbehoerde