alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Kirsten Tackmann fragt nach den Ergebnissen des Aktionsplan der deutschen Geflügelwirtschaft zur Reduzierung des Einsatzes von (Reserve)- Antibiotika in der Geflügelhaltung – die auch gerade in Corona-Zeiten interessant sein dürften.

Welche Ergebnisse hat der „Aktionsplan der deutschen Geflügelwirtschaft zur Reduzierung des Einsatzes von (Reserve)- Antibiotika in der Geflügelhaltung“ vom November 2019 und welche Konsequenzen zieht die Bundesregierung daraus, insbesondere mit Blick auf das anhaltend hohe Resistenzrisiko durch den Einsatz von Reserveantibiotika und potentielle Probleme daraus hinsichtlich der Behandlung von COVID–19 Erkrankungen?

Hier die Antwort der Bundesregierung.