alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

„Der Tod von Rehkitzen durch Landwirtschaftsarbeiten ist kein Kavaliersdelikt und muss mit allen Mitteln vermieden werden. Schlecht, dass die Bundesregierung zu diesem Problem nicht mal Daten hat. Gut, dass das Bundesagrarministerium die Suche nach Lösungen unterstützt. Was fehlt ist die Verpflichtung, diese auch anzuwenden. Wer das Staatsziel Tierschutz ernst meint, muss konsequenter handeln.“

Hier finden Sie die Antwort der Bundesregierung.