alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

In der ersten Frage des Monats interessiert sich Tackmann dafür, ob Landwirtinnen und Landwirte weiterhin Bejagungsschneisen auf ihren Flächen anlegen dürfen.
Lesen Sie die Antwort der Bundesregierung:

1. Frage zur schriftlichen Beantwortung, Monat Mai 2015

Können Landwirtinnen und Landwirte Bejagungsschneisen auf ihren Flächen vergleichbar mit den Regelungen in der vergangenen EU-Förderperiode weiter – auch jenseits der Kriterien für Ökologischen Vorrangflächen – anlegen, ohne die Ansprüche auf Zahlung von Flächenprämien zu verlieren bzw. was wird die Bundesregierung unternehmen, um diese Verfahrensweise wieder zu ermöglichen?

Hier die Antwort der Bundesregierung durch den Parlamentarischen Staatssekretär Herrn Peter Bleser.