alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Am Mittwoch war DIE LINKE mit einem prominenten Aufgebot in Pritzwalk anzutreffen. Die Bundestagsabgeordnete Dr. Kirsten Tackmann, der Landtagsabgeordnete Dieter Groß, der Fraktionschef der Linken in der SVV und weitere Wahlhelfer waren vormittags auf dem Pritzwalker Marktplatz präsent. Bei gutem Kaffee mit Gebäck gab es zahlreiche Gespräche der Abgeordneten mit den Marktbesuchern.

Auch bei den Linken wurden allerlei sogenannte “Give aways” verteilt: Pfeffis, Bonbons, Brillenputztücher und die immer beliebten Kugelschreiber. Dieter Groß und Kirsten Tackmann konnten einige Anregungen für ihre weitere Arbeit mitnehmen.

Infostand Markt Pritzwalk 27.08 (9)

Kirsten Tackmann im Gespräch mit Pritzwalkern.

 

Infostand Markt Pritzwalk 27.08 (19)

Dieter Groß redet mit Gymnasiasten.

Anschließend ging die Fahrt weiter nach Sadenbeck. Hier waren die Abgeordneten mitten im Dorf Ansprechpartner für die Bürger. Vertreter der Bürgerinitiative gegen die Hähnchenmastanlage in Könkendorf nutzten die Möglichkeit zu einem ausführlichen und interessanten Gespräch mit Kirsten Tackmann, die in der linken Bundestagsfraktion für Landwirtschaftsfragen zuständig ist, und mit Dieter Groß als regionalem Landtagsmitglied. Themen waren nicht nur die Hähnchenmast sondern auch die immer zahlreicheren Windkraftanlagen sowie die Ausrichtung der Landwirtschaft insgesamt. Kirsten Tackmann befürwortete eine Rückbesinnung des Wirtschaftszweiges auf seine ursprünglichen Versorgungsfunktion. Erst müsse ermittelt werden, was die Konsumenten überhaupt bräuchten und dann sollte die Produktion und der Anbau daran ausgerichtet werden.

Am Nachmittag besuchte die Gruppe dann auch noch Falkenhagen, Triglitz und Steffenshagen. Ein arbeitsreicher und außerordentlich lehrreicher Tag für alle.