alt= alt= alt=

START  |  AKTUELLES  |  PRESSE   |  ZUR PERSON   |  FOTOSTRECKE  |  KONTAKT

Zwei Fragen zu den Konsequenzen aus der KTG-Insolvenz und zu riskanter Privatisierung

Welche Schlussfolgerungen zieht die Bundesregierung aus dem Insolvenzverfahren der KTG Agrar SE, insbesondere hinsichtlich agrarstruktureller Risiken solcher Investorenmodelle und notwendiger Schutzregelungen für ortsansässige Landwirtschaftsbetriebe?

Welche Prüfungen wurden und werden von der BVVG im Rahmen der Privatisierung ehemals volkseigener Äcker, Wiesen und Wälder vorgenommen, um den Verkauf dieser Flächen im öffentlichen Eigentum an Unternehmen mit riskanten Geschäftsmodellen oder ethisch bedenkliche Personen (z. B. an Kriegsverbrechen Beteiligte) zu verhindern?

160927_Antw.schr._Frage_KTG